AZAV Maßnahmen


Förderungen für Arbeitsuchende und für Arbeitnehmer

Förderung für Arbeit­suchende


Der AZAV-Bildungsgutschein ermöglicht eine vom Arbeitsamt bezahlte Weiterbildung. Im Gespräch mit Ihrem zuständigen Berater der Agentur für Arbeit können Sie sich erkundigen, ob für Sie persönlich die Möglichkeit besteht, eine geförderte Weiterbildung zu bekommen.

Ist ein Bildungsgutschein für ein bestimmtes Bildungsziel z.B. "LKW-Führerschein" genehmigt worden, dann wenden Sie sich einfach an uns!

Förderung für Arbeitnehmer


Das Programm WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer/innen in Unternehmen) zur Förderung des Arbeitnehmers kann vom Arbeitgeber beim Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit, unter Angabe seines Firmensitzes, angefragt werden. Bei dieser Maßnahme müssen auch bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, z.B. die Freistellung von der Arbeit für die Weiterbildung. Dies gilt allerdings nur für kleine bzw. mittelständische Unternehmen und ist abhängig von der Anzahl der Beschäftigten. Die zu erreichende Förderhöhe richtet sich auch nach dem Alter sowie der Qualifikation des Arbeitnehmers.

Falls es keine Fördermöglichkeit über WeGebAU geben sollte, besteht immer noch die Möglichkeit eines Zuschusses mit Hilfe der Bildungsprämie, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union und dem Bundesministeriums für Bildung und Forschung.. Vor allem Arbeitnehmer mit geringem Einkommen haben sehr gute Chancen von dieser Fördermöglichkeit zu profitieren.
© 2020 ATV Fahrschule GmbH